Zahnzusatzversicherung

Kunden, die sich auf die Suche nach der besten Zahnzusatzversicherung begeben, werden unzählige Anbieter mit noch mehr verschiedenen Tarifen und Prozenten finden. Hier bekomme Sie die wichtigsten Infos, um den richtigen Tarif und den richtigen Versicherer zu wählen. Verlassen Sie sich auf unseren Marktüberblick von über 120 Versicherern.  Unsere Kunden aus Mönchengladbach und Umgebung setzen hierbei ebenfalls auf unsere unabhängige Beratung durch einen Versicherungsmakler. Die Zahnzusatzversicherung gehört zu den beliebtesten Zusatzversicherungen, da hier schnell immense Kosten entstehen können, die einer professionellen Absicherung bedürfen. Zusätzlich sichert man sich die neuesten medizinischen Behandlungen und Materialien.

Zahnzusatzkosten günstig

Um aber nochmal klarzustellen: Der Tarif sollte hohe Erstattungssätze beinhalten. Auf eine Wartezeit verzichten. Wenig Gesundheitsfragen haben und eine überschaubare Preissteigerung in der Zukunft haben.

Natürlich machen auch Tarife mit Gesundheitsprüfung Sinn, wenn Sie nicht schon vermuten, dass in Ihrem Gebiss was im Argen ist. Solang Sie Zeit haben. Aber aus der Praxis gesprochen, wird man oft nur auf den Punkt aufmerksam, wenn es "fast" zu spät ist. Dafür gibt es dann trotzdem leistungsstarke Versicherungspakete. Was Sie sich definitiv sichern und nutzen sollten ist die professionelle Zahnreinigung.

Oftmals bekommen Sie hierüber schon 1-3 Monatsbeiträge als Leistung zurück und für die Zahngesundheit ist es ebenfalls super. Vergleichen Sie gerne mit uns gemeinsam oder nennen uns Ihren Wahltarif. Wir besprechen dann detailliert, wo eventuelle Lücken oder Wagnisse sind. Allgemein gilt es sich folgendes zu merken:

"Behandlungen und Therapien, die bereits beim Arzt in der Akte vorgemerkt sind, sind nicht versichert und nicht versicherbar." Es gibt nur einen Tarif auf dem Markt, aber der hat starke Einschränkungen z.B. sind Implantate grundsätzlich ausgeschlossen. Kann sich aber je nach Fall auch lohnen.

Worauf Sie ebenfalls achten sollten ist, der Verzicht auf ein Preis-/ Leistungsverzeichniss oder eine Begrenzung auf ortsübliche bzw. angemessene Preise".

Das dürfen Sie sich so vorstellen: Mancher Zahnzusatzversicherer hat Labore als Partner, die bestimmte Konditionen für Materialien oder Preise für Tests bieten. Wenn das Labor Ihres Zahnarztes davon abweicht, kürzt der Versicherer die Leistungen. Um bei all diesen offenen Fragen auf der sicheren Seite zu bleiben, empfehle ich Ihnen vorher einen Heil- und Kostenplan beim Zahnarzt erstellen zu lassen und diesen beim Versicherer einzureichen. Dieser prüft dann anhand der Unterlagen, wieviel er von den anfallenden Kosten übernimmt.

Viel Erfolg bei der Suche nach der besten Zahnzusatzversicherung wünscht Christoph Meis - Versicherungsmakler aus Mönchengladbach

Wie immer möchte ich hier auf fachchinesisch verzichten, um es verständlich zu machen. Wie sich etwas genau darstellt, lässt sich nur durch den genauen Wortlaut der Versicherungsbedingungen feststellen. Texte im Internet ersetzen nunmal keine persönliche Beratung.

Wichtig zu wissen ist folgendes: Fallen Sie nicht auf den nächstbesten Tarif rein, weil er Auszeichnungen bekommen hat oder Dinge wie - keine Wartezeit, günstiger Beitrag und hohe Erstattung draufstehen. Ja, diese Tarife gibt es und es gibt dort auch sehr gute!
Doch gerade im Zahnzusatzbereich sind zwei wesentliche Dinge oft nicht Teil der Werbung!

Erfahren Sie worüber zu selten gesprochen wird:

Erstattung über die Gebührenordnung für Zahnärzte hinaus
Falls Sie sich mal gefragt haben wie Zahnärzte Geld verdienen. Das ist im wesentlichen genau festgelegt über die Gebührenordnung für Zahnärzte. Hierbei kann der Zahnarzt jedoch individuell den sogenannten "Verrechnungssatz" verändern, z.B. aufgrund erschwerter Durchführung der Behandlung oder weil er besonders aufwendige Techniken anwendet. Die meisten Tarife erstatten NICHT über die Gebührenordnung hinaus. Manche Privatkliniken nehmen z.B. den siebenfachen Satz der Gebührenordnung.
Das bedeutet Sie haben z.B. 90% Erstattung auf Ihrem Vertrag stehen, aber mit einem geringeren Verrechnungssatz! Und dieser würde dann auch nur erstattet werden. Also beispielsweise 90% der Rechnung mit dem 2.3 fachen Satz der GOZ. Wenn Ihr Arzt aber den 3.3 fachen Satz abrechnen würde, wird die Differenz zwischen den Sätzen nicht erstattet. Also immer merken: Hohe Prozente? Sehr gerne, aber Wovon?

Zahnzusatzversicherung Mönchengladbach

KONTAKT

Christoph Meis
Hohenzollernstr. 146, 41061 Mönchengladbach
Partner d. Klöppel Versicherungsmakler GmbH
Hindenburgstraße 27, 41352 Korschenbroich

Telefon 02161 641731  |  Mobil: 0176 70828167
Telefax 02161 642960
cm@kloeppel-versicherungsmakler.de

© Copyright 2020  |  Christoph Meis - Versicherungsmakler-meis.de  |  Alle Rechte vorbehalten