Skifahren in den Osterferien – hoffentlich unfallfrei

Wenn ich in den Osterferien Ski-fahren gehe, brauche ich dann eine Haftpflichtversicherung?

Pflicht besteht in den meisten Fällen nicht…aber bitte schließ eine ab🥺 Falls etwas schief geht und du jemanden verletzt, dann sollst du das nämlich nicht aus deinem Geldbeutel zahlen!
Du trägst eventuell die Verantwortung für lebenslange Folgen. Für 50-80 € im Jahr kannst du die anderen und dich davor schützen!
In manchen Gegenden musst du aber eine haben!

Seit 1. Januar 2022 gelten auf Italiens und Südtirols Ski-Pisten verschärfte Sicherheitsvorschriften.
Neben einer Helmpflicht für minderjährige Ski- und Rodelfahrer bis 18 Jahren und vermehrten Alkoholkontrollen, wird eine Haftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden für alle Skifahrer verpflichtend.
Bei einem Verstoß gibt’s Verwaltungsstrafen in Höhe von 100 bis 150 EUR. Es gibt dort zwar Tageshaftpflichtversicherungen, aber die kannst du dir sparen, wenn du direkt eine gute Privathaftpflicht hast!
Also gute Fahrt und pass auf dich und andere auf.